Lebenslauf

 

 

Juni 1989

Abitur am Musischen Gymnasium in Salzburg

 

Oktober 1989

Beginn des Studiums Latein und Psychologie / Philosophie und Pädagogik an der Universität Salzburg

 

1989 bis 1991

Ballettlehrerin in privater Ballettschule

 

Frühling 1994

Diplomprüfung zum Sporttrainer an der Reebok University in Chicago, USA


10. Juli 1998
Absolvieren der Diplomprüfung mit Auszeichnung für das Studium Latein und Psychologie, Philosophie und Pädagogik an der Universität Salzburg. Thema der Magisterarbeit: „Der Spiegel als gegenwärtige Vergangenheit“. Erlangen des Magistergrades

1998 bis 1999
Unterricht am Akademischen Gymnasium in Salzburg in den Fächern Latein und Psychologie, Philosophie und Pädagogik (PPP). Weiterausführung der Magisterarbeit zur Doktorarbeit und Beginn des Doktorats Studiums an der Klassischen Philologie der Universität Salzburg. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klassischen Philologie

Bis 2009
in Salzburg und Gastdozentin an der Universität in Mainz

2000 bis Dezember 2008
Geschäftsführung der DSP Werbeagentur GmbH in Kelkheim

2009
Prokuristin der DSP Werbeagentur GmbH in Kelkheim

Seit August 2009
Studienrätin (mit den Fächern Latein und Philosophie) an der Nikolaus-August-Otto-Schule in Bad Schwalbach

Seit Oktober 2013
Oberstudienrätin mit der besonderen Aufgabe der Wettbewerbsbetreuung und Koordination der Nikolaus-August-Otto-Schule

Druckversion Druckversion | Sitemap
© OStR. Mag. Barbara Schwarz